Müsli Granola mit Nüssen & Cranberries

Vor einigen Wochen habe ich mein eigenes Granola hergestellt.  Längst ist es schon aufgefuttert, wir hatten es beim Campen in Kroatien dabei. Schmeckt super in Kombi mit Joghurt oder Quark oder in der Milch mit viel Obst 🙂 !! Wenn ich es wieder mache, wahrscheinlich die dreifache Menge 🙂 !!! Lang hat`s nämlich nicht gehalten!!

Guten Start in die neue Woche!!!

Gut

Zutaten:

ca. 400 g Nüsse (in meinem Fall Pekannüsse, Sonnenblumenkerne, Mandeln)

50 g Chiasamen

50 g Leinsamen

1 Handvoll Cranberries

20-30 g Honig

50 g Kokosöl

1 Prise Salz

1 Vanillestange ausgekratzt

Gut2

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen ca. 140-150 Grad (Umluft)
  2. Die Mandeln und Pekannüsse (nur die größeren müssen gemixt werden) in den Mixer geben und zerkleinern.
  3. Kokosöl schmelzen, Honig, Vanille, Sonnenblumenkerne, Chia- und Leinsamen hinzufügen.
  4. Die Nüsse dazugeben und alles gut vermischen.
  5. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  6. Für ca. 15-20 Minuten bis das Müsli leicht gebräunt ist rösten, dabei 1-2 mal umschichten.
  7. Cranberries und etwas Salz darüberstreuen und gut abkühlen lassen bevor es in eine Vorratsdose kommt.

Gut3Gut5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s