Lieblingsmarmorkuchen…und gewinnt eine Kitchenaid!!

Soo heute gibt es hier meinen allerbliebsten Marmorkuchen und zwar mit gaaaaanz viel Kakao und anstatt Butter oder Margerine mit Öl und Sprudel!!! Der Marmorkuchen ist ganz saftig und schokoladig und natürlich superschnell gemacht!!!

Auch Ihr könnt noch mitmachen bis zum 26. November bei der lieben Andrea von Zimtkeks und Apfeltarte. Sie feiert Ihren 5. Bloggeburtstag der natürlich gebührend gefeiert werden muss!! Ihr könnt mit Eurem selbstgebackenen Lieblingskuchen (natürlich auch ohne blog) eine KitchenAid Black Tie Limited Edition gewinnen – alle Einzelheiten erfahrt Ihr auf Ihrem blog!

Nun aber zu meinem Lieblingsmarmorkuchen und dem Turborezept:

Marmorkuchen

Zutaten:

250 g Mehl

5 Eier

220 g Zucker

125 ml Pflanzenöl

125 ml Mineralwasser

1 Pk Vanillezucker

1 Pk Backpulver

7 EL Kakao

Fett für die Form

Backofen auf 175 Grad Umluft  vorheizen.

Marmorkuchen4

Zubereitung:

Alle Zutaten gut miteinander vermischen bis auf den Kakao. Ich nehm 2/3 des Teiges und füge diesem die 7 Esslöffel Kakao hinzu, diesen auch nochmal gut vermischen!! Ich fülle nun den hellen Teig in den Guglhupf, darauf dann den dunklen Teig, wer will kann noch einmal rundherum eine Gabel oder einen Löffel durch den Teig ziehen zum marmorisieren 😉 !! Der Marmorkuchen kommt nun für 50 bis 60 Minuten in den Backofen!! Stäbchenprobe machen!!

Marmorkuchen3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s