Es gibt Eis Eis Baby :-)

Lecker lecker …gesalzenes Karamell-Eis, Schoki-Eis und Erdnusseis…..!!!

Alle Sorten ergeben ca. 1/2 Liter und müssen immer wieder mal während dem Frieren gerührt werden, damit keine Eiskristalle entstehen (sofern Ihr keine Eismaschine besitzt)!!!

Rezeptur für das gesalzene Karamel-Eis:

200 g brauner Zucker

3-4 EL Honig

50 g Butter

1/2 Vanilleschote

2 TL Salz

100 g Milch

500 g Sahne

4 Eigelb

Zubereitung:

Eigelb und Zucker über dem heißen Wasserbad mit dem Handrührer schaumig schlagen. Milch und Sahne erhitzen und langsam zur Eiermasse gießen – dabei weiterschlagen, bis die Masse dickschaumig ist.
Sirup, Vanillemark, Salz und Butter in einem Topf erwärmen und zum Schluss ebenfalls unterschlagen.
Dann ab in den Gefrierschrank!!

IMG_20160901_172633049.jpg

Rezeptur für das Schoki-Eis:

1 Tafel Schokolade (ca. 50 bis 70% Kakaogehalt – je nach Geschmack)

100 ml Vollmilch

3-4 EL Kakaopulver

4-5 EL Puderzucker

1 TL Rum oder 2 Tropfen Rumaroma

1 Pck Vanillezucker

1 Becher Sahne

Zubereitung:

Die Milch erwärmen und die Schokolade darin schmelzen (die Milch muss nicht kochen!!).Das Kakaopulver und den Puderzucker dazugeben und mit dem Schneebeseb glatt rühren und anschließend auf Eiswasser kalt rühren. Wenn die Schokomasse abgekühlt ist, die Sahne steif schlagen und unterheben! Dann ab in den Gefrierschrank.

IMG_20160901_181320116_B.jpg

Rezeptur für das Erdnusseis:

120 g Erdnussbutter

250 ml Vollmilch

200 ml Schlagsahne

60 g Zucker

40 g geröstete gesalzene Erdnüsse

50 g gehackte Schokolade

Zubereitung:

Die Milch, die Erdnussbutter und den Zucker in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen, bis der Zucker und die Erdnussbuter geschmolzen sind. Die Sahne schlagen und die abgekühlte Erdnussbuttermischung unterheben. Dann ab in den Gefrierschrank!! Nach ca. 1 Stunde könnt Ihr noch die gehackte Schokolade in das Eis mischen!!

IMG_20160901_181904215.jpg

Advertisements